SVO 3 gewinnt erstes Heimspiel!

Die dritte Mannschaft konnte an die gute geschlossene Mannschaftsleistung, wie eine Woche zuvor in Möllmicke, anknüpfen und erlangte endlich den ersten Heimsieg.

Bevor man aber, sich auf den Gegner richtig einstellen konnte, nutzen die Gäste aus Altenhof schon nach drei Minuten die erste Unachtsamkeit zur Führung. Dieses „Hallo-Wach-Tor“, half der Dritten sich besser zu positionieren und die Gäste im Spielaufbau zu stören. Ihrerseits kamen sie jetzt besser ins Spiel und erspielten sich die ersten Chancen. In der zwölften Minute dann bereits der Ausgleich durch Marc Arns. Nach feiner Vorarbeit von Thomas Fischer zog er Volley ab und der Ball gelangte als Bogenlampe über den Altenhofer Torwart hinweg ins Netz.

In der Folgezeit Chancen auf beiden Seiten, inder der Gast ein Tor erzielte aber der Schiedsrichter, wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung, keine Anerkennung zusprach. In der zweiten Halbzeit wurde ein zusätzliche Offensivkraft eingewechselt um den Druck zu erhöhen. Altenhofer Angriffsbemühungen wurden unterbunden und es ging immer wieder in Richtung des Gästetores. Einigemale wurde Chr.Osthoff wegen angeblichem Abseits zurück gepfiffen, aber er lies sich nich beirren und erzielte, in der 62. Minute, den Führungstreffer.

Bis zum Ende wurden noch einige gute Chancen herausgespielt, aber letztendlich blieb es dann beim verdienten 2:1 Heimerfolg.

Aufstellung:
D.Gokus, T.Niklas, St.Niklas, M.Niclas, B.Stock, B.Niklas (58min. T.dornseifer), M.Quast, K.Stausberg, T.Fischer (J.Lammert), M.Arns (88min A.Fischer) Chr.Osthoff;

Tore: 0:1 (3min), 1:1 (12min) M.Arns, 2:1 (60min) Chr.Osthoff,

Ein Gedanke zu „SVO 3 gewinnt erstes Heimspiel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.