Eckel übernimmt die Altliga

AltligaGestern fand die Generalversammlung der Altligisten des SVO statt. Immerhin 39 Mitglieder fanden den Weg ins Clubhaus.

Zunächst gab der scheidende Vorsitzende Bernd Diekmann einen Rückblick auf das vergangene Spieljahr und die weiteren Aktivitäten der Oldies. Die Mitgliederzahl blieb konstant bei 133, dafür nahm aber die Zahl der Spiele deutlich ab.

Im Anschluss daran gab es den Kassenbericht von Fabio Mariano. Die Altliga schloss das Jahr erfreulicherweise mit einem kleinen Plus ab.

Dann folgten die Wahlen. Bernd Diekmann hatte bereits im Vorfeld sein Ausscheiden angekündigt. So konnte mit Benedikt „Eckel „Niklas ein Nachfolger gefunden werden, auch wenn er nicht anwesend war und auch die Liveschaltung in österreichische Mayrhofen bzw. zur Skipiste nicht gelang.

Zudem wurden die beiden Kassenprüfer Raimund Niklas und Menni Westhoff für ein weiteres Jahr bestätigt.

Im Anschluss an die Versammlung fand die traditionelle Wanderung statt. Ziel war diesmal das „Steakhaus Wilder Eber“ in Altenhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.