SVO.Zwo gewinnt am Sonderner Kopf

Kreisliga B
SF Biggetal – SVO.Zwo 1:3 (1:1)

Mit drei Punkten im Gepäck ging es für SVO.Zwo zurück vom Sonderner Kopf zum Ottfinger Siepen.

 
Dabei gelang den Biggetalern nach 8.Spielminuten der erste Treffer der Partie. Jedoch zeigte das Team von Interimscoach Jan Schönauer (Er vertrat heute Andreas Schrage an der Linie) Moral und kam in der 28.Minute durch Jannik Rademacher zum 1:1-Ausgleich .
 
Nach dem Seitenwechsel war der SVO hellwach, denn bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff traf Jannik Klein zur 2:1-Führung für die gelb-schwarzen. Natürlich kam dem Spiel auch die Ampelkarte für den Gastgeber (54.Min) zugute.
 
Die Entscheidung fiel schließlich in der 74.Minute. Jannik Klein erzielte mit seinem zweiten Treffer das 3:1 für den SVO.Zwo.
Dies war auch zugleich das Endergebnis.
 
Somit belegt das Team um Kapitän Benedikt Jung mit 15 Punkten aus 7 Spielen den 3.Platz. Weiter so, Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.