Sascha Lichtenthäler wird neuer Trainer beim SV Ottfingen

Die Verantwortlichen vom SV Ottfingen haben den geeigneten Nachfolger im Traineramt ab der Saison 2018 / 2019 für die 1. Mannschaft gefunden.

Die Auswahl viel nach intensiven Gesprächen mit mehreren Kandidaten auf den 38 Jahre alten Neunkirchener Sascha Lichtenthäler. Der B – Lizenz Inhaber ist seit vielen Jahren sportlich mit der SG Neunkirchen verbunden und trainiert aktuell die in der A – Liga Siegerland spielende 1. Mannschaft. Seine Laufbahn als Trainer hat er zur Landesliga Zeiten des SuS Niederschelden als Co-Trainer begonnen und dort auch die in der Bezirksliga spielende A.- Jugend  betreut.  „ Wir haben in intensiven Gesprächen unsere gemeinsamen Ziele ausarbeiten können. Wir wollen langfristig ein Team aufbauen, das in der Bezirksliga zu einer festen Größe im oberen Drittel wird und über eine Kontinuität im Zusammenwachsen des Kaders den Weg in die Landesliga findet“. Die Integration von jungen Spielern, deren Weiterentwicklung und das Formen eines Teams sind hierbei die vorrangigen Schwerpunkte in der Trainerarbeit von Sascha Lichtenthäler. Unterstützt wird Sascha Lichtenthäler dabei von  Benjamin Simon, z.Zt. Trainer bei der SG Herdorf, A.- Kreisliga Westerwald, als Co–Trainer. Jetzt läuft die Kaderplanung beim SV Ottfingen auf vollen Touren. Im Vordergrund stehen die Gespräche mit den Spielern aus dem aktuellen Kader um einen möglichst großen Stamm zu behalten. „ Natürlich stehen wir auch mit anderen Spielern in Gesprächen und hoffen, dass wir hier kurzfristig Erfolge melden können“.

H. Linke / Sportlicher Leiter SV Ottfingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.