SVO dank Kolb-Hattrick in 3.Runde

2.Runde Kreispokal
SC Drolshagen – SVO.Eins 1:3 (1:0)

Aufgrund einer Leistungssteigerung und eines Hattricks von Stürmer Fabian Kolb (47./51./84.Min) in der zweiten Hälfte, ist der SVO in die 3.Pokalrunde eingezogen.

Die Heim-Elf vom Buscheid ging in der 15.Min in Führung und verpasste es weitere Tore nachzulegen.

Bilder: Benedikt Niklas

Erste gewinnt beim VfR

VfR Rüblinghausen- SVO.Eins 0:3 (0:1)

Der Auftakt ist geglückt. Aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gewann die Simon-Elf verdient mit 3:0 am Rüblinghauser Birkendrust.

Die Tore erzielten Diehl (43.), Kolb (72.) und Scheppe (85.).

Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

GePo-Vize

Der SV Ottfingen belegte beim diesjährigen GePo den 2.Platz. Im Endspiel gab es eine knappe 0:1-Niederlage gegen den FSV Gerlingen.

Im Halbfinale setzte sich die Simon-Elf mit 2:0 gegen den FC Altenhof durch. Beide Tore erzielte Luca Valido.

Herzlichen Glückwunsch an den FSV und vielen Dank an GW Elben für ein bestens organisiertes Gemeindepokalturnier.

1.Pokalrunde im „Käfig“

Während des Kreisliga Staffeltages wurden die ersten beiden Pokalrunden ausgelost.

Die Elf vom Siepen muss beim FC Langenei-Kickenbach im „Käfig“ antreten. Es muss bis zum 2.8. gespielt werden.

Sollte die zweite Runde erreicht werden, wartet ein mögliches Bezirksliga-Duell. Bis zum 23.8. muss dann auswärts beim Sieger aus SC Drolshagen – VfR Rüblinghausen gespielt werden.