Trainingsauftakt beim SV Ottfingen, 1. Mannschaft

Trainer Uwe Kipping und Co Trainer Julian Scheppe begrüßen 10 Neuzugänge

Am Donnerstag den 04.07.2019 war beim SV Ottfingen, 1. Mannschaft, Trainigsauftakt. Uwe Kipping und sein Co. Julian Scheppe begrüßten aus dem 26-köpfigen Kader 24 Spieler. Besonders froh war er, 16 Spieler aus dem alten Kader wieder zu begrüßen. Durch 10 Neuzugänge für die kommende Saison wurde das Team optimal ergänzt und die notwendige Breite erreicht. Was in der Kaderplanung wichtig war, eine Mischung aus gestandenen Spielern und hungrigen Jugendspieler zum Siepen zu holen. Auch die Tatsache, dass mit Florian und Sebastian Richstein sowie Max Westhoff drei Spieler aus der eigenen Jugend zum Kader der ersten Mannschaft stoßen, lässt hoffen, dem Team noch mehr Ottfinger Blut zu geben.

“Trainingsauftakt beim SV Ottfingen, 1. Mannschaft” weiterlesen

Benjamin Simon und SVO gehen getrennte Wege

Der Vorstand des SV Ottfingen hat sich nach langen Gesprächen und Beratungen dazu entschieden, sich von Benjamin Simon zu trennen.

Die Trainingsleitung übernimmt ab sofort der sportliche Leiter Uwe Kipping in Doppelfunktion.

Ihm zur Seite steht der spielende Co-Trainer Julian Scheppe, sowie Torwarttrainer Paolo Fernandez.

Wir danken Benjamin Simon für seinen Einsatz am Siepen und wünschen ihm für die Zukunft ausdrücklich alles erdenklich Gute.

 

Der Vorstand des SV Ottfingen 1931 e.V.

Strammes Programm für den SVO

Bereits am morgigen Dienstag steigt das Finale um den Krombacher-Pokal am heimischen Siepen um 19:00 Uhr. Gegner ist kein Geringerer als der Westfalenliga-Vize SG Finnentrop/Bamenohl!

Weiter geht es dann am Donnerstag gegen RW Westtönnen (BL Gr. 7). Dies ist nur das erste von vier möglichen Spielen um den Aufstieg in die Landesliga. Uhrzeit und Spielort werden wir so schnell wie möglich bekanntgeben.

In diesem Sinne wollen wir dann nochmal unserem Ligakonkurrenten aus Drolshagen recht herzlich zur Meisterschaft gratulieren! Ebenso möchten wir unserem Nachbarn aus Hünsborn gratulieren, der mit der dritten Welle in die C-Kreisliga aufgestiegen ist!

SVO.Ergebnisse

Dritte verliert das Derby gegen den VSV ärgerlich mit 2:3 (1:2). Die Tore schossen Kevin Stausberg und der A-Jugend Spieler Julian Hecken.

Erste gewinnt 1:0 (0:0) in Salchendorf und bleibt damit an Tabellenführer Drolshagen dran, die nach dem 2:1 Sieg gegen Freudenberg oben auf bleiben. Tor: Julian Scheppe.

Die Zweite musste ihr Spiel in Rönkhausen auf Grund von Personalmangel absagen. In diesem Sinne noch einmal Entschuldigung nach Rönkhausen!

Entscheidende Wochen für den SVO

In den letzten drei Partien warten schwere Gegner auf unsere Mannschaft. Darum hofft die Simon-Elf auf eure Unterstützung! In Attendorn, beim Pokal Halbfinale, haben alle gesehen, was möglich ist, wenn Mannschaft und Fans eine Einheit bilden!
Los geht der Saisonendspurt am Sonntag in Salchendorf. Anstoß ist um 15 Uhr. Macht die Autos voll und unterstützt lautstark unsern SVO bei diesem so wichtigen Auswärtsspiel!

SVO.Ergebnisdienst

Erste meldet sich im Tittelrennen zurück, Dritte mit zweitem Sieg in Folge, Zweite steigt ab. Hier die Ergebnisse:

SV 04 Attendorn II – SVO.Drei 3:4 (2:1)
Tore: Osthoff, Strunk, Stausberg, Arns

SVO.Zwo – SV Listerscheid 0:5 (0:3)

SVO.Eins – SuS Niederschelden 2:1 (0:0)
Tore: Balijaj, L. Valido